Freibad: Stadt Wernau

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Info-Point:

Info-Point

Hier finden Sie die wichtigsten Links zu Thema Wellness in Wernau in der Übersicht:

Hauptbereich

Freibad

Wasserspaß und vieles mehr

Das Wernauer Freibad an der Köngener Straße ist die Adresse für Sonnenanbeter und Wasser­ratten. Verkehrsgünstig und zentrumsnah gelegen finden die Besucher hier alles, was zu einem perfekten Badeerlebnis gehört: Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, Sprung­anlage, Riesenrutsche, Wasserpilz, große Liegewiesen , Cafeteria und vieles mehr.

Das Wernauer Freibad trägt das Prädikat, das schönste im Landkreis zu sein. Die Gäste erwartet ein 50 m langes Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken. Egal, ob man nun die Sonne anbeten will oder lieber den Schatten sucht – das Bad verfügt über gepflegte Liegewiesen mit einem alten Baumbestand.

Das solarbeheizte Baby- und Kinderbecken ist mit einem großen Sonnensegel verschattet, gut einsehbar und wird von Familien mit Kindern geschätzt. Die Anlage ist behindertengerecht ausgebaut. Ein mobiler Lift für Menschen mit Handicap ist vorhanden.

 

Viele Attraktionen für die ganze Familie

Attraktionen wie der sprudelnde Wasserpilz, Startblöcke und ein Sprungbrett, die Erlebnis-Rutsche, Wippen und ein Kinderspielplatz mit Matschplatz sorgen für Abwechslung und ausgiebigen Freizeitspaß bei Groß und Klein. Für Kinder ab zwei Jahren gibt es einen Klettergarten zu entdecken. Im Slackline-Parcours auf der hinteren Liegewiese mit verschiedenen Varianten und Schwierigkeitsstufen kann nach Herzenslust balanciert werden. Ein Bodentrampolin lädt zum Hüpfen und Toben ein. Daneben besteht die Möglichkeit, Beach-Volleyball und Tischtennis zu spielen.  

 

Ein Platz an der Sonne

Wer sich entspannen möchte, findet sicher ein schönes Plätzchen für den Liegestuhl. Rund 40 Sonnenliegen sind mittlerweile im Bestand, die von den Besuchern – ähnlich wie bei einem Einkaufswagen – durch Einlegen eines Ein-Euro-Stücks ausgeliehen werden können. Für das leibliche Wohl wird in der Cafeteria bestens gesorgt.

Die Freibadanlage ist behindertengerecht ausgebaut. Auf Liegestühlen können Sonnenanbeter gemütlich ausruhen, und der hohe Baumbestand rund um die Liegewiesen macht das Bad am Neckar zur Idylle. Für die allerkleinsten Gäste gibt es das Geschicklichkeitsspiel „Blue Back Ball“ und einen Kinderspielplatz für Spiel und Spaß. In der Buddelecke können Matschpiraten nach Herzenslust spielen.

Artikel löschen

Möchten Sie den Artikel wirklich aus dem Warenkorb löschen?

Löschen